kinderyoga
kinderyoga
kinderyoga

Kinderyoga in Berlin

Kinder leben Yoga. Sie nehmen alles auf und integrieren es auf ganz natürliche Weise in ihr Sein. 


Mit Yoga bekommen Kinder im frühen Alter Werkzeuge und Ideen an die Hand, um sich in unserer schnelllebigen Zeit besser zurechtzufinden. 
Um ein gesundes Selbstbewusstsein zu entwickeln und die innere Stimme besser zu hören, sodass sie ihren eigenen Weg in Freude und Leichtigkeit gehen können. 

Im Kinderyoga-Kurs an einer Grundschule in Berlin Friedrichshain habe ich Achtsamkeits-Rituale und Lieder integriert. Spielerisch habe ich Yoga- und Atemübungen in Geschichten eingebaut. Wir sind auf Traumreisen gegangen und haben wieder frische Energien für die kommenden Schulstunden aufgebaut. Ein weiterer Bestandteil war der Umgang mit unserer Umwelt sowie der Umgang mit uns selbst und unserem Körper.

Leider finden, aufgrund der aktuellen Situation, bis auf weiteres keine (Yoga-)Kurse an den Schulen statt. Die gesamte Schulsituation hat sich für unsere Kinder von heute auf morgen grundlegend verändert. 

Genau hier setze ich mit meiner Arbeit im aktuellen Eltern-Kind-Yoga-Kurs an. Kinder wieder in ihrem Urvertrauen stärken, mit Ängsten und Verunsicherungen umgehen und eine tiefe Verbindung zu ihrem sicheren Hafen schaffen.